Vom Wert des Lobes – Motivation im Unternehmen

Kurzbeschreibung +

    Slider Links goes here

Das Buch zur Steigerung der Motivation im Unternehmen steckt voller Fakten und praktischer Tipps für das richtige Lob. Hier erfahren Personalverantwortliche (Unternehmer, Manager, HR- und Personalleiter) was es mit der Wertschöpfung durch Wertschätzung auf sich hat.

ISBN: 978-3-9812940-8-8
Umfang: 48 Seiten, strukturiertes Softcover
Format: 14,8 x 14,8 cm
Erstauflage: 2016, 1. Auflage
Preis: 9,90 Euro

Inhalt +

Dieses Buch widmet sich dem grundlegendsten Motivationsmechanismus, den es gibt – dem Lob.

In Zeiten, in denen die Arbeitswelt zunehmend um gute Fachkräfte konkurriert, hoch motivierte Mitarbeiter benötigt und innovatives Denken der Belegschaft gewünscht wird, ist eine positive Unternehmenskultur ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Leider befinden wir uns, was das Loben angeht, in Deutschland gewissermaßen in einem Entwicklungsland. Zwar weiß hierzulande eigentlich jeder, dass es sinnvoll und auch notwendig wäre, mehr und richtig zu loben. Aber zwischen Erkenntnis und Umsetzung klafft eine große Lücke.

Regelmäßige Umfragen bei Angestellten belegen ein nach wie vor großes Bedürfnis nach dem richtigen Ansporn durch Vorgesetzte. Das Buch belegt nicht nur die Wirkung des Lobes auf Einstellung und Antrieb der Mitarbeiter, sondern auch die Korrelation vom richtigen Lob und der Gesundheit für die Belegschaft.


Mithilfe eines soliden Hintergrundwissens aus dem beruflichem Alltag, der Verhaltensforschung und Erkenntnissen aus der Neurowissenschaft kommt das Buch den Mechanismen des richtigen Lobs auf die Spur.

Die Publikation zeigt wie man Motivation stärkt und welche Möglichkeiten für einen nachhaltigen Ansporns bestehen. Es beantwortet Fragen wie: wer verdient ein Lob und was ist selbstverständlich? Welches Lob sollte in welcher Situation zum Einsatz kommen? Was ist zu viel und was zu wenig? Ist ein Bonus auch ein Lob? Und überhaupt, was habe ich davon, meine Mitarbeiter oder Mitmenschen zu loben?

Wecken Sie die schlafenden Potentiale in Ihrem Unternehmen. Wertschöpfung durch Wertschätzung!

Das Buch ist – auch als Set mit Lobkärtchen©hier erhältlich.

Weitere Infos zum Lob finden Sie hier:  www.gelobtsei.de

Der aktuelle Fehlzeitenreport 2016 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) belegt, dass Lob und Wertschätzung als integraler Bestandteil einer guten Unternehmenskultur zu einer Verringerung der Fehlzeiten von etwa 35% in Organisationen führen!

Autor +

Katy Albrecht ist freie Autorin und Übersetzerin. Sie lebt als Mutter zweier Kinder im Rheinland.
Raimund Schmelzer, Entwickler der Lobkärtchen©, assistierte in der Rolle des Verlegers.

GOODplace.org – die Feelgood Management-Experten – sehen Lob, Anerkennung und Wertschätzung als zentrale Themen im Feelgood Management.

Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet eine Fachausbildung zum Certified Feelgood Manager als auch Analysen, Beratung, Vorträge und Schulungen für Unternehmen mit Interesse an neuen Formen der Unternehmenskultur. Man greift nicht nur auf die Theorie des Lobes, sondern auch die Praxis zurück: die Lobkärtchen© unserer Agentur Gute Gesellschaft mbH.